Funktionen

Neu in Version 4.2
Endlich ist WebGraphics Optimizer auch auf deutsch verfügbar!
Neu: IntelliTransparence Funktion:
Es wird immer die optimale Farbe für transparente Bildbereiche gewählt, auch, wenn die gewünschte transparente Farbe durch Farbreduktion nicht mehr vorhanden ist.
Transparenz:
Die transparente Farbe wird jetzt beim Laden einer Grafik erkannt.
Neue Anzeige-Option "In Fenster einpassen":
Wenn ein Bild inklusive der angezeigten Variationen nicht in das Programmfenster passt, wird der Zoomfaktor automatisch angepasst.
(Nur Professional-Version) Neue Log-Datei:
Bei der Batchverarbeitung wird nun eine Log-Datei erzeugt, in der man nachlesen kann, welche Datei auf welche Art optimiert wurde.
Es werden nun 13 neue Dateiformate unterstützt, darunter auch unter Unix verwendete Formate für bessere Portierbarkeit:
Enhanced Metafile (EMF), Windows Clipboard (CLP), Drawing Interchange Format (DXF), XpicMap (XPM), Interchange File Format (IFF), Portable Bitmap Utilities (PBM), Dr. Halo (CUT), X-Window Dump (XWD), Hewlett Packard HPGL (PLT), Intergraph Microstation (DGN), XBitMap (XBM), Intergraph RLE (ITG).
Umfangreichere Online-Hilfe.
WebGraphics Optimizer merkt sich nun die zuletzt verwendeten Verzeichnisse.
Beim Speichern wird nun ein vom Original abgeleiteter Dateiname vorgeschlagen, statt "Variation x".
Neu in Version 4.0:
Extrem leistungsstarke Capture-Funktion:
Jetzt können Sie jeden Teil des Bildschirms in ein Bild einfangen, und zwar auf viele bequeme Arten. Sie können sogar Ausführbare Programme oder DLLs nach Icons, Bilder und anderen Grafikressourcen durchsuchen! Alle eingefangenen Grafiken werden sofort optimiert und brauchen nur sehr wenig Speicherplatz.
Fügen Sie Ihren Grafiken 3D-Text hinzu:
Mit der neuen 3D-Textfunktion können Sie Ihren Grafiken beliebige Texte in vielen verschiedenen Stilen, Farben, Schriftarten und 3D-Effekten hinzufügen.
Vorschaufenster:
Alle Bildbearbeitungsfunktionen haben ab sofort ein Vorschaufenster, in dem schnell und einfach das Ergebnis der augenblicklich aktiven Bildmanipulation angezeigt wird.
Noch stärkere Bildkompression: Ihre GIF-Grafiken können nun um bis zu 5-10% stärker komprimiert werden aufgrund eines besseren Algorithmus, abhängig von Ihrer Ausgangsgrafik.
(Nur Professional): Stark verbesserte Batch-Funktion:
Nun können Sie auch Unterverzeichnisse komplett komprimieren, optional die alten Originalbilder löschen und auch die optimierten Grafiken in die Originalverzeichnisse schreiben.
(Nur Professional): Schnellere Batch-Verarbeitung:
Die Batch-Funktion hat nun eine wesentlich verbesserte Geschwindigkeit und kann unzählige Bilder komprimieren.
Weitere Funktionen:
Web-Graphik Optimierung:
Bis zu 5 Variationen können angezeigt und verglichen werden, während Sie die Kompressionsrate, Farbtiefe, Dithering, Farbpalette und das Grafikformat in Echtzeit ändern. So finden Sie schnell die bestmögliche Bildqualität mit bestmöglicher Komprimierungsrate.
Einfacher Vergleich von bis zu 5 Variationen:
Alle Bild-Variationen werden zusammen mit der Dateigröße, der Größe im Hauptspeicher und der Zahl der verwendeten Farben angezeigt.
Mächtige Intellioptimize Funktion:
Sie können bessere und schnellere Kompressionsergebnisse erreichen. Sie müssen kein Grafikexperte sein, um optimal komprimierte Grafiken für das Web zu erzeugen: Diese Funktion erledigt alles für Sie, Sie müssen die Grafik nur noch abspeichern!
(Nur Professional) Batch Optimierung für beliebig große Dateilisten: Sie können alle Ihre Internet-Grafiken sofort komprimieren. Mit den Kompressionsstatistiken können Sie sich zuerst den Speicherplatz anschauen, den Sie sparen, bevor Sie die Grafiken tatsächlich speichern.
Haben Sie tausende von Grafiken, die Sie bisher manuell komprimiert haben? Dann ist WebGraphics Optimizer Professional das optimale Werkzeug für Sie. Mit einigen wenigen Mausklicks können Sie all Ihre Bilder komprimieren. Sehen Sie zu, wie Ihre Bilder komprimiert werden, während die Batch-Komprimierung läuft.
Farbpaletten-Management-System:
Support für benutzerdefinierte Farbpaletten:
Sie können die Farbpalette einer Grafik beliebig ändern! Sie können Farbpaletten erzeugen und speichern!
(Nur Professional): Thumbnail-Erzeugung im Batch:
Sie können kleine Thumbnails per Batch erzeugen.
Lesender Zugriff auf folgende 24 Grafikformate:
GIF, JPEG, PNG, BMP, CAL, Cursor (CUR); Icon (ICO), IBM IOCA (ICA), EPS, Microsoft Fax (AWD), Kodak Flashpix (FPX), Kodak Photo CD (PCD), GEM Image (GEM), MacPaint (MAC), Microsoft Paint (MSP), Macintosh Picture (PCT), PCX, Photoshop 3.0 (PSD), Sun Raster (RAS), TGA, TIFF, Winfax, WMF, Word Perfect Raster (WPG)
Schreiben der folgenden 16 Grafikformate:
GIF, JPEG, PNG, BMP, EPS, GEM Image (GEM), MacPaint (MAC), Microsoft Paint (MSP), Macintosh Picture (PCT), PCX, Photoshop 3.0 (PSD), Sun Raster (RAS), TGA, TIFF, WMF, Word Perfect Raster (WPG)
Unterstützung der folgenden Internet-Grafikformate:
JPEG, progressive JPEG, graustufen JPEG, GIF in allen möglichen Farbtiefen, auch animierte GIF, transparente und interlaced GIF, Portable Network Graphics (PNG)
Umfangreiche Informationen zu den einzelnen Variationen:
Für alle angezeigten Variationen wird die Dateigröße, das Grafikformat, die Bits pro Pixel, die Prozentzahl der Komprimierung und die geschätzte Download-Zeit angezeigt. So erhalten Sie einen perfekten Überblick über Ihre Grafikvariationen.
Unlimitiertes Zoomen (Vergrößern und Verkleinern der Bildschirmanzeige).
Mächtige Werkzeuge für Selektionen von Bild-Teilbereichen: Alle Bildmanipulationen können beschränkt werden auf eine beliebige Kombination von Rechtecken, Ellipsen, runden Rechtecken und Freihand-Selektionen einer Grafik.
Vergrößern und Verkleinern in bester Qualität mit resampling (anti-aliasing); Bildteile ausschneiden
Farbanpassungs-Funktionen: Helligkeit, Gamma Korrektur, Kontrast, Histogramm-Kontrast, Intensität, Invers, Farbanpassung, Sättigung, Histogramm-Equalize, Füllen mit einer belieigen Farbe.
Filterfunktionen: Halbton, Weichzeichner, Bild schärfer machen, Poster-Effekt, Mosaik-Effekt, Relief, weichzeichnen, Ölgemälde, Bildstörungen vermindern, Bildstörungen hinzufügen, Intensitäts-Erkennung, Ecken-Erkennung, Linien-Erkennung.
Exaktes Rotieren, Parallelogramm mit Feinabstimmung, spiegeln, Bild horizontal kippen.
Farbtiefe: 1 bis 32 Bits/Pixel, abhängig vom Grafikformat; Rasterungs-Methoden: keine, geordnet, Floyd-Stein, Burkes, Stucki, Sierra, Stevenson-Arce, Jarvis; Farbbegrenzung auf eine bestimmte Farbanzahl; Farbpaletten: fest, optimiert, Windows, Netscape (Websicher bei Rechnern mit nur 256 Farben).
Bildschirm-Kopie.
Einfache Duplizierung von Grafiken.
Twain-Unterstützung: Single und Multipage Scannen wird unterstützt.
Kopieren von und nach der Zwischenablage.
Undo Funktion.
MDI Benutzeroberfläche für das Arbeiten an mehreren Grafiken gleichzeitig.
Benutzerfreundliche Bedienoberfläche.